A+ R A-

Info zum Arealrückbau

Werte Interessierte und Betroffene

Nach der Abstimmung vom 07. März 2021 wurde der Neubau des Schulhauses an der Thurgauerstrasse angenommen.

Für den Familiengartenverin bedeutet es, dass 7 Pächter ihre Parzelle räumen müssen.

Es wurden die Kündigungen Im August 2020 wurden die betroffenen Pächter bereits vorgängig informiert.

Natürlich sind wir nicht froh darüber, nun geht es darum die 7 Parzellen bis am 13.07.2021 zu räumen. 

     

Merkblatt zur Arealauflösung

Das Gartenareal Grubenacker Teil 1 muss voraussichtlich per 22. Juli 2021 an die Stadt Zürich zurückgegeben werden.

Grundsätzlich müssen Sie die Parzelle bis 13. Juli 2021 komplett geräumt übergeben.

Die Stadt Zürich bietet Ihnen jedoch die Möglichkeit die Räumung fachgerecht durchführen zu lassen. Sie zahlen einen Pauschlabeitrag von Fr. 600.- pro Parzelle, die effektiven Räumungskosten belaufen sich auf ca. Fr. 2'500.- bis 4'000.- pro Parzelle, welche zum grössten Teil von der Stadt Zürich und dem Familiengartenverein Seebach getragen werden.

Wenn Sie die Parzelle zum Pauschalbetrag räumen lassen, muss das Gebäude bei der Parzellenabnahme besenrein geräumt und alles Gartenmobiliar entfernen sein. Das heisst:

  • Das Gartenhaus ist komplett auszuräumen
  • Sie müssen alle beweglichen Gegenstände auf der Parzelle entsorgen wie Gerätekiste, Werkzeugschrank, Tomatenhaus, Werkzeug, Tische, Stühle, Töpfe, Geräte, Stangen, Wasserfass, persönliche Gegenstände usw.).
  • Sondermüll ist fachgerecht zu entsorgen (Farben, Holzschutzmittel, Autobatterien usw.).
  • Die mit dem Boden verbunden Einrichtungen können belassen werden (Gartenhaus, gemauertes Cheminée, Sitzplatz, Wegplatten, Stellriemen und Fundamente).
  • Alles was Sie mitnehmen möchten, muss bis Juli 2021 entfernt sein, auch Pflanzen.

Wenn Sie keinen Pauschalbeitrag von Fr. 600.- zahlen, müssen Sie die Parzelle komplett geräumt zurückgeben. Das heisst zusätzlich zu allen oben genannten beweglichen Gegenständen müssen Sie sämtliche Bauten und Pflanzen vollständig entfernen. Halten Sie dabei die Vorschriften für Asbest- und Altlastensanierungen ein und beachten Sie die Vorschriften und Merkblätter des Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich und unter Polludoc.ch.

 

Mit den Entsorgungs-Coupons des ERZ oder beim Cargo-Tram können Sie kostengünstig mobiles Material entsorgen (ein Gegenstand maximal 40 kg und 2,5m).

Sonderabfall kann bis zu 20kg pro Person bei der Sammelstelle gratis abgegeben werden.

Bei nicht ordnungsgemässer Rückgabe wird der Zustand auf Kosten der Parzellenpächterin bzw. des Parzellenpächters hergestellt. Bei illegaler Abfallentsorgung erfolgt eine Anzeige bei der Polizei.

Ab dem 31. Juli 2021 gelten sämtliche sich auf den, per 31. Dezember 2020 gekündigten Parzellen des Areals Grubenacker (Teil1) befindlichen Gegenstände und Installationen als herrenlos und können entsorgt werden. Es können keinerlei Ansprüche mehr erhoben werden und die Stadt Zürich kann nicht haftbar gemacht werden.

 

 Sie suchen einen Garten?

Melden Sie sich mit dem Online-Formular an.

BAG

Merkblätter Schädlinge

logo jordan virus